Konzert

Samstag, 13.03.21 / 20 Uhr / Phillip Dornbuschs Projektor – Reflex – Jazz thing Next Generation Vol. 86

Mit seiner Band PROJEKTOR kreiert der Berliner Saxophonist Phillip Dornbusch ein besonderes musikalisches Bild, gekennzeichnet durch sein kompositorisches Kalkül und den Mut zur Freiheit. Der Tenorist projiziert in seinen Kompositionen ein musikalisches Abbild der Gegenwart: Innerhalb seiner Stücke greift er die verschiedensten Emotionen auf. So übernehmen alle fünf Charaktere: Phillip Dornbusch(Sax), Johanna Summer (Piano), Johannes Mann(Gitarre) und Roger Kintopf(Bass), Philip Dornbusch (Drum) für ihre Instrumente untypische Aufgaben und werfen so ein Bild, welches unklar schimmert aber doch zu leuchten vermag. Gefördert von dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur / Niedersachsen dreht auf /in Kooperation mit der Schaumburger Landschaft. Weitere… 

Samstag, 20.03.21 / 20 Uhr / Kleines WoWo-Festival mit Friedhelm Kändler, Alix Dudel und den Heimatrosen

Friedhelm Kändler, einmal noch unterwegs. Mit fabuliertem Reimgedicht, dass von Kängurus und Lamas erzählt, von Sibylle und von Schmetterlingen, mit gewaltigem Plädoyer zur Verbrennung des Liebenden, und damit es nicht zu dunkel wird, begleitet von den Heimatrosen, einer jungen, harmoniesüchtigen Band, bei der Kändler sogar mitsingt – Schunkellieder für den Intellekt, gar Sehnsüchtiges, das vom Rhabarber singt und selbstverständlich von Liebe und so. Es wird wundervoll grausam werden, auch wird Alix Dudel als Stargästin dabei sein und dem Abend mehrere Kronen aufsetzen, in bekannter Währung. Eine Revue, angefüllt mit besinnlicher Heiterkeit, mehrstimmigem Trotz, immer mal wieder intelligent, aber selten zu…