Zum Inhalt springen

Donnerstag, 25.04.24 / 19.30 Uhr / Café-Konzert mit KARA

Café-Konzert

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Alte Polizei

Foto: Benjamin Günther

Ihr Sound zelebriert Gegensätze und überschreitet Genregrenzen: Indie-Pop trifft auf Jazz, klare, eingängige Melodien treffen auf experimentelle und sphärische Klänge, Stärke trifft auf Zerbrechlichkeit. KARA erzeugt mit ihrer Musik ein düster-buntes Kaleidoskop menschlicher Emotionen. Mit traumwandlerischer Melancholie erzählt die Sängerin und Songwriterin aus Hannover von Widersprüchlichkeiten des Lebens sowie in der eigenen Identität: „As the night needs the day and the sun needs the moon, my soul is coloured in orange and blue.“ In ihren Songs steht sie dafür ein, in einer schnelllebigen und rastlosen Gesellschaft die eigenen Gefühle wahrzunehmen, auszudrücken, ihnen Raum zu geben. Ihre Zuhörenden lädt KARA dazu ein, in ihre eigene seelische Tiefsee abzutauchen. Gemeinsam mit ihrer Band eröffnet sie eine gleichermaßen sehnsuchtsvolle wie umarmende Soundwelt und breitet diese wie einen seidenen Umhang aus, der das Publikum behutsam umhüllt.

Tickets: 10 € (nur Abendkasse)

Weitere Infos: kara-music.com

Instagram: karasmatisch

Schlagwörter: