Verlegung in 2022: Michael Feindler – Ihr Standort wird berechnet

Wichtig: Auf Grund der Vorgaben der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 24.11.2021, muss der für Samstag, d. 11.12.2021 um 20 Uhr geplante Kabarettabend von Michael Feindler leider in das kommende Jahr verlegt werden. Alle bisher erworbenen Tickets behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit. Eine Ticketrückgabe ist ebenfalls möglich. Bitte kontaktieren oder besuchen Sie die jeweilige Vorverkaufsstelle, um sich die Tickets erstatten zu lassen. Karten die via PayPal erworben wurden, werden über das Kulturzentrum Alte Polizei erstattet.

Für alle Fragen zur möglichen Ticketrückgabe sowie weitere Anliegen rund um die Verlegung steht Ihnen das Infobüro des Kulturzentrums Alte Polizei vor Ort oder mit folgenden Kontaktmöglichkeiten sehr gerne zur Verfügung: Telefon: 05721 – 893 770, E-Mail: info@altepolizei.de

Michael Feindler gilt als Feingeist des politischen Kabaretts. Dabei handelt es sich bei seinen Darbietungen auf der Bühne zunehmend um Verzweiflungstaten. Worte, die den unbedarften Hörer poetisch anmuten, sind für Feindler vor allem ein Versuch, mit Hilfe sprachlicher Verdichtungen eine auseinanderbrechende Welt zusammenzuhalten. Wenn er politische Weltbilder angreift, wählt er energieeffiziente Methoden: Was an der Kante zum Abgrund steht, braucht nur noch einen sanften Impuls.

Kooperation: GEW & IGM SHG

Gefördert von der Schaumburger Landschaft aus Mitteln des Landes Niedersachsen.

Weitere Infos: www.michael-feindler.de